Funktionelle Bekleidungssysteme für die europäische Polizei

Das funktionelle Bekleidungssystem für europäische Polizeieinheiten ist speziell auf die Anforderungen im Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Es umfasst eine breite Palette an unterschiedlichen Einzelteilen auf Basis der GORE-TEX und GORE® WlNDSTOPPER® Produkttechnologie, die je nach Wetter und Tätigkeit kombiniert werden können.

Geringe Temperaturen und körperliche Aktivität
Hohe Temperaturen und körperliche Aktivität
Nass und regnerisch

Kalte Witterung mit Temperaturen von bis zu -20 °C, Schneefälle und beißender Wind, Streifendienst bei Nacht oder stehende Tätigkeiten im Objektschutz, Grenz- oder Fahrzeugkontrollen – bei all diesen Aufgaben und Einsatzbedingungen ist ein Ausstattung gefordert, die Schutz vor Wetter und Kälte, aber auch bestmöglichen Komfort bietet.

Kombinationsbeispiel

2L GORE-TEX Wetterschutzparka

Der zweilagige Wetterschutzparka gehört zur Grundausstattung im polizeilichen Wach- und Streifendienst. Durch die Auswahl an robusten Materialien, die aufwändige Bekleidungskonstruktion und das herausnehmbare Warmfutter bietet er vielfältige Einsatzmöglichkeiten und ganzjährigen Wetterschutz. Ein aufwändig gestaltetes lnnenleben, z. B. mit verstepptem und herausnehmbarem Futter aus G-LOFT® Isolationsmaterial, und die zahlreichen funktionellen Designelemente sind perfekt auf die technische Ausrüstung und die speziellen Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst abgestimmt.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

3L GORE-TEX Regenjacke SE mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die dreilagige GORE-TEX Regenjacke SE ist als Wetterschutzüberjacke konzipiert. Dank der Gore Micro Grid Backer Technologie ist die Abseite des dreilagigen Laminats hoch abriebfest und kann leicht über die darunter getragene Kleidung gleiten. Durch die aufwändige funktionelle Ausstattung kann die Jacke sehr vielseitig eingesetzt werden. Technische Details wie die seitliche Öffnung für das Waffenholster, die Funkgerätetasche und Ventilationsöffnungen ermöglichen ein breites Einsatzspektrum im Wach- und Streifendienst.

Hoch isolierende 2L GORE® WINDSTOPPER® Weste

Die hoch isolierende zweilagige GORE® WINDSTOPPER® Weste ist speziell für den Polizeidienst konzipiert und kommt bei kaltem und/oder sehr windigem Wetter zum Einsatz. Über dem langärmligen Diensthemd getragen, ist sie die ideale Ergänzung zu einer Wetterschutzjacke. Die sehr gute Isolierung mit minimalem Gewicht bietet höchstmöglichen Komfort. Eine die Körpersilhouette unterstützende Versteppung, wasserabweisende Reißverschlüsse, das Futter aus 120 g/m2 G-LOFT® Isolationsmaterial und zahlreiche weitere Designelemente zeichnen diese Weste aus.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

Hoch isolierende 2L GORE® WINDSTOPPER® Jacke

Die hoch isolierende zweilagige GORE® WINDSTOPPER® Jacke ist für Polizeieinsätze konzipiert, bei denen der Schutz vor Kälte im Vordergrund steht. Minimales Gewicht, eine hohe Isolationsleistung und eine auf die Kälte abgestimmte Bekleidungsstruktur erlauben Einsätze bei Temperaturen von bis zu -25 °C.Die hoch isolierende zweilagige GORE® WINDSTOPPER® Jacke hat viele funktionelle Komponenten. Ein aufwändig gestaltetes lnnenleben, wie das mit einer Füllung aus 120 g/m2 G-LOFT® Isolationsmaterial versteppte Futter, und zahlreiche weitere Designelemente komplettieren die funktionelle Jacke.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

2L GORE-TEX Warnschutzparka mit Wetterschutz

Der zweilagige GORE-TEX Warnschutzparka gemäß DIN EN 20471 mit Wetterschutz gehört zur Grundausstattung im polizeilichen Verkehrsdienst. Durch die Auswahl an robusten Materialien, die aufwändige Bekleidungskonstruktion und das herausnehmbare Warmfutter bietet er ganzjährigen Sicht- und Wetterschutz. Ein aufwändig gestaltetes lnnenleben, z. B. mit verstepptem und herausnehmbarem Futter aus G-LOFT® Isolationsmaterial, und die zahlreichen funktionellen Designelemente sind perfekt auf die technische Ausrüstung und die speziellen Anforderungen im polizeilichen Verkehrsdienst abgestimmt.

3L GORE® WINDSTOPPER® Weste

Die dreilagige GORE® WINDSTOPPER® Weste ist speziell für den Polizeidienst konzipiert und kommt bei kaltem und/oder windigem Wetter zum Einsatz. Über dem langärmligen Diensthemd getragen, ist sie die ideale Ergänzung zu einer Wetterschutzjacke. Durch den körperbetonten Schnitt eignet sich die Weste besonders gut als Unterziehweste und ermöglicht so eine vielseitige Verwendung im polizeilichen Wach- und Streifendienst.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Sommerliche Temperaturen, häufig begleitet von kurzen aber heftigen Gewittern, die vielfältigen Aufgaben im Wach- und Streifendienst in der Stadt, auf dem Land oder in Bergregionen mit unterschiedlichen Einsatzmitteln – all diese wechselnden Bedingungen erfordern eine multifunktionale Ausstattung, die perfekten Wetterschutz und optimale Bewegungsfreiheit bietet und auf schwankende Wetterbedingungen ausgelegt ist.

Kombinationsbeispiel

Stretch 2L GORE-TEX Kurzjacke

Die zweilagige GORE-TEX Kurzjacke mit Stretch Technologie wird im Polizeidienst dort eingesetzt, wo Wetterschutz sowie ergonomisches und sportliches Design bei gleichzeitig maximaler Bewegungsfreiheit gefordert sind. Der Zwei-Wege-Stretch kann um bis zu 20 Prozent gedehnt werden, was zwei Konfektionsgrößen entspricht und vom Träger als äußerst komfortabel empfunden wird. Die zweilagige GORE-TEX Kurzjacke mit Stretch Technologie zeichnet sich durch ihren körperbetonten Schnitt aus. Durch den Einsatz von GORE-TEX Laminaten mit Stretch Technologie lässt sich dennoch ein sehr hohes Maß an Bewegungsfreiheit erreichen. Speziell für diese Jacke ausgewählte Designelemente wie z. B. ergonomisch geformte Ärmel und das verlängerte Rückenteil ergeben zusammen mit anderen Elementen eine auf optimale Bewegungsfreiheit ausgerichtete funktionelle Einheit.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Kurzärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

Ultraleichte 2.5L und 3L GORE-TEX Regenjacke mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die ultraleichte 2,5-lagige GORE-TEX Regenjacke ist als Wetterschutzjacke konzipiert und kommt zum Einsatz, wenn Gewicht und Packmaß eine entscheidende Rolle spielen. Im Vergleich zur leichten dreilagigen GORE-TEX Regenjacke wiegt sie deutlich weniger und lässt sich sehr klein verpacken, wodurch sie bei entsprechender Witterung jederzeit griffbereit ist. In der Jacke werden 2,5- und dreilagige GORE-TEX Laminate kombiniert verarbeitet.Die funktionelle Ausstattung der ultraleichten 2,5- und dreilagigen GORE-TEX Regenjacke ist auf ein Minimum reduziert – der Fokus liegt ganz auf einem geringen Gewicht. Im Bereich der oberen Ärmel sowie im Kragen- und Kapuzenbereich kommt die Gore Micro Grid Backer Technologie für dreilagige Laminate zum Einsatz. Die weiteren Bereiche der Jacke sind mit dem 2,5-lagigen GORE-TEX Laminat ausgestattet.

Stretch 3L GORE® WINDSTOPPER® Jacke

Die dreilagige GORE® WINDSTOPPER® Jacke mit Stretch Technologie wird im Polizeidienst dort eingesetzt, wo Windschutz, eine leichte Isolation sowie ergonomisches und sportliches Design bei gleichzeitig maximaler Bewegungsfreiheit gefordert sind. Der Zwei-Wege-Stretch kann um bis zu 20 Prozent gedehnt werden, was zwei Konfektionsgrößen entspricht und vom Träger als äußerst komfortabel empfunden wird. Die Stretch 3L GORE® WINDSTOPPER® Jacke zeichnet sich durch ihren körperbetonten Schnitt aus. Durch den Einsatz von GORE® WINDSTOPPER® Laminaten mit Stretch Technologie lässt sich dennoch ein sehr hohes Maß an Bewegungsfreiheit erreichen. Speziell für diese Windjacke ausgewählte Designelemente, wie z. B. ergonomisch geformte Ärmel und das verlängerte Rückenteil, ergeben zusammen mit anderen Elementen eine auf optimale Bewegungsfreiheit ausgerichtete funktionelle Einheit.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Ultraleichte 2.5L GORE-TEX Regenhose

Die ultraleichte 2,5-lagige GORE-TEX Regenhose ist als Wetterschutzhose konzipiert und kommt zum Einsatz, wenn Gewicht und Packmaß eine entscheidende Rolle spielen. Im Vergleich zur leichten dreilagigen GORE-TEX Regenhose wiegt sie deutlich weniger und lässt sich sehr klein verpacken, wodurch sie bei entsprechender Witterung jederzeit griffbereit ist. Technische Details wie zum Beispiel wasserabweisende Reißverschlüsse, seitliche Öffnungen und ergonomisch geformte Knie sind hier die wichtigsten funktionellen Elemente.

Kurzärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

Leichte 3L GORE-TEX Regenjacke mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die leichte dreilagige GORE-TEX Regenjacke ist als Wetterschutzüberjacke konzipiert. Dank der Gore Micro Grid Backer Technologie ist die Abseite des dreilagigen Laminats hoch abriebfest und kann leicht über die darunter getragene Kleidung gleiten. Durch die aufwändige funktionelle Ausstattung kann die Jacke sehr vielseitig eingesetzt werden. Technische Details wie die wasserabweisenden Frontreißverschlüsse, seitliche Öffnungen für das Waffenholster, die Funkgerätetasche und Ventilationsöffnungen ermöglichen ein breites Einsatzspektrum im Wach- und Streifendienst.

Leichte 3L GORE-TEX Regenhose mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die leichte dreilagige GORE-TEX Regenhose ist als Wetterschutzüberhose konzipiert. Dank der Gore Micro Grid Backer Technologie ist die Abseite des dreilagigen Laminats hoch abriebfest und kann leicht über die darunter getragene Kleidung gleiten. Technische Details wie zum Beispiel wasserabweisende Reißverschlüsse, seitliche Öffnungen und ergonomisch geformte Knie sind hier die wichtigsten funktionellen Elemente.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

3L GORE-TEX Regenjacke SE mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die dreilagige GORE-TEX Regenjacke SE ist als Wetterschutzüberjacke konzipiert. Dank der Gore Micro Grid Backer Technologie ist die Abseite des dreilagigen Laminats hoch abriebfest und kann leicht über die darunter getragene Kleidung gleiten. Durch die aufwändige funktionelle Ausstattung kann die Jacke sehr vielseitig eingesetzt werden. Technische Details wie die seitliche Öffnung für das Waffenholster, die Funkgerätetasche und Ventilationsöffnungen ermöglichen ein breites Einsatzspektrum im Wach- und Streifendienst.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Kurzärmliges Diensthemd

Anhaltender Regen mit zeitweise starken Wolkenbrüchen, böigem Wind und schwankenden Temperaturen: Solch wechselhafte Wetterbedingungen machen die Wahl der richtigen Bekleidung für die Polizeibeamten zur echten Herausforderung. Dabei kann das ganz einfach sein – mit dem Bekleidungssystem von Gore, das eine große Bandbreite an Bekleidungskombinationen umfasst und umfassenden Schutz bei wechselhaften Witterungsbedingungen bietet.

Kombinationsbeispiel

2L GORE-TEX Mantel

Der zweilagige GORE-TEX Mantel wurde für speziell für offizielle Anlässe entwickelt. Er zeichnet sich durch die Kombination von Wetterschutz, geringem Gewicht und repräsentativem Design aus. Der zweilagige GORE-TEX Mantel ist vom Schnitt und der Auswahl an technischen Designelementen her so konzipiert, dass er bei offiziellen, repräsentativen Anlässen von der Polizei getragen werden kann.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

Wasserdichte 3L GORE-TEX Jacke mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die wasserdichte dreilagige GORE-TEX Jacke ist als Wetterschutzjacke konzipiert. Die patentierte Gore Micro Grid Backer Technologie verbessert dabei den Tragekomfort sowie die Leistungsfähigkeit der Bekleidung. Die Technologie beugt der Abnutzung von innen vor und sorgt für erhöhte Atmungsaktivität bei geringerem Gewicht. Außerdem gleitet die Bekleidung leichter über darunter liegende Kleidung. Durch die aufwändige funktionelle Ausstattung kann die Jacke sehr vielseitig eingesetzt werden. Technische Details wie die seitliche Öffnung für das Waffenholster, die Funkgerätetasche und Ventilationsöffnungen ermöglichen ein breites Einsatzspektrum im Wach- und Streifendienst.

3L GORE® WINDSTOPPER® Weste

Die dreilagige GORE® WINDSTOPPER® Weste ist speziell für den Polizeidienst konzipiert und kommt bei kaltem und/oder windigem Wetter zum Einsatz. Über dem langärmligen Diensthemd getragen, ist sie die ideale Ergänzung zu einer Wetterschutzjacke. Durch den körperbetonten Schnitt eignet sich die Weste besonders gut als Unterziehweste und ermöglicht so eine vielseitige Verwendung im polizeilichen Wach- und Streifendienst.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

2L GORE-TEX Warnschutzparka mit Wetterschutz

Der zweilagige GORE-TEX Warnschutzparka gemäß DIN EN 20471 mit Wetterschutz gehört zur Grundausstattung im polizeilichen Verkehrsdienst. Durch die Auswahl an robusten Materialien, die aufwändige Bekleidungskonstruktion und das herausnehmbare Warmfutter bietet er ganzjährigen Sicht- und Wetterschutz. Ein aufwändig gestaltetes lnnenleben, z. B. mit verstepptem und herausnehmbarem Futter aus G-LOFT® Isolationsmaterial, und die zahlreichen funktionellen Designelemente sind perfekt auf die technische Ausrüstung und die speziellen Anforderungen im polizeilichen Verkehrsdienst abgestimmt.

Ultraleichte 2.5L GORE-TEX Regenhose

Die ultraleichte 2,5-lagige GORE-TEX Regenhose ist als Wetterschutzhose konzipiert und kommt zum Einsatz, wenn Gewicht und Packmaß eine entscheidende Rolle spielen. Im Vergleich zur leichten dreilagigen GORE-TEX Regenhose wiegt sie deutlich weniger und lässt sich sehr klein verpacken, wodurch sie bei entsprechender Witterung jederzeit griffbereit ist. Technische Details wie zum Beispiel wasserabweisende Reißverschlüsse, seitliche Öffnungen und ergonomisch geformte Knie sind hier die wichtigsten funktionellen Elemente.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd

Kombinationsbeispiel

Leichte 3L GORE-TEX Regenjacke mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die leichte dreilagige GORE-TEX Regenjacke ist als Wetterschutzüberjacke konzipiert. Dank der Gore Micro Grid Backer Technologie ist die Abseite des dreilagigen Laminats hoch abriebfest und kann leicht über die darunter getragene Kleidung gleiten. Durch die aufwändige funktionelle Ausstattung kann die Jacke sehr vielseitig eingesetzt werden. Technische Details wie die wasserabweisenden Frontreißverschlüsse, seitliche Öffnungen für das Waffenholster, die Funkgerätetasche und Ventilationsöffnungen ermöglichen ein breites Einsatzspektrum im Wach- und Streifendienst.

Leichte 3L GORE-TEX Regenhose mit Gore Micro Grid Backer Technologie

Die leichte dreilagige GORE-TEX Regenhose ist als Wetterschutzüberhose konzipiert. Dank der Gore Micro Grid Backer Technologie ist die Abseite des dreilagigen Laminats hoch abriebfest und kann leicht über die darunter getragene Kleidung gleiten. Technische Details wie zum Beispiel wasserabweisende Reißverschlüsse, seitliche Öffnungen und ergonomisch geformte Knie sind hier die wichtigsten funktionellen Elemente.

Hose mit 2L GORE® WINDSTOPPER® Innenhose

Die Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose wird im Wach- und Streifendienst ganzjährig eingesetzt. Im Sommer und bei warmer Witterung ohne Isolation bzw. Innenhose als leichte Standarddiensthose getragen, kann bei kalter Witterung die GORE® WINDSTOPPER® Innenhose eingeknöpft werden, wodurch die Hose auch bei rauem Wetter und Temperaturen von bis zu -20 °C Schutz bietet. Die Gore-Diensthose mit ausknöpfbarer zweilagiger GORE® WINDSTOPPER® Innenhose ist sportlich funktionell und dennoch repräsentativ geschnitten. Dank vieler technischer Designelemente ist die Hose genau auf die Anforderungen im polizeilichen Wach- und Streifendienst zugeschnitten.

Langärmliges Diensthemd