GORE® WINDSTOPPER® Technologie für wärmedämmende Anzüge

Angehörige der Streitkräfte, die ihren Dienst unter extrem kalten und windigen Umgebungsbedingungen leisten, bleiben in wärmedämmenden GORE® WINDSTOPPER® Anzügen angenehm warm.

GORE® WINDSTOPPER® technology for Insulation Suits

Der hochisolierende GORE® WINDSTOPPER® Überziehanzug wird üblicherweise über der Basisschicht, dem Kampfshirt oder der Kampfuniform getragen, je nach gewünschtem Kälteschutzgrad. Bei Nässe steht der GORE-TEX Regenschutzanzug zur Verfügung.

Aufgrund seines modularen Aufbaus ist das Bekleidungssystem ideal für Einsätze aus dem Hinterhalt oder Scharfschützeneinsätze. Der hochisolierende GORE® WINDSTOPPER® Anzug ist in flammhemmender und nicht flammhemmender Ausführung erhältlich, je nach Gefährdungssituation im Einsatz. Bei Bedarf kann der Anzug auch als hochisolierter Schlafsackersatz verwendet werden.

Verwandte Produkte

  • Schutz vor Stichflammen für Kampfuniformen

    Die flammhemmende GORE® PYRAD® Textiltechnologie schützt die Soldaten vor Stichflammen in Kampfsituationen.

  • GORE-TEX Produkttechnologie für militärische Regenschutzanzüge

    Dieses atmungsaktive Kleidungsstück isoliert und schützt vor Wind, Kälte und Nässe. Es trägt sich ergonomisch und fühlt sich angenehm auf der Haut an.

  • Performance Zone Technologie für militärische GORE-TEX Regenschutzanzüge

    Die Performance Zone GORE-TEX Produkttechnologie erlaubt es, bestimmte Bereiche eines Regenschutzanzugs mit unterschiedlichen Eigenschaften zu versehen.

  • GORE® PYRAD® Textiltechnologie für GORE-TEX Regenschutzanzüge

    Die neue GORE® PYRAD® Textiltechnologie kombiniert geringes Gewicht und Wetterschutz mit Schutz vor Hitze und Flammen.

  • GORE® CHEMPAK® Textiltechnologie zum Schutz vor chemischen und biologischen Stoffen

    Die GORE® CHEMPAK® Textiltechnologie schützt Soldaten vor den Gefahren von chemischen Stoffen.